KOMMENDE AUSSTELLUNGEN:

 

FRÜHJAHRSKUNSTSALON

Sa. 20.04. 15-18 Uhr & So. 21.04.2024 11-18 Uhr 

Kunstzentrum Signalwerk Frechen | Atelier 22 | Kölner Straße 29-31 | Frechen

 

 

RAUMOBJEKTE | Einzelausstellung

GALERIE M.A.S.H

Kirchstraße 25 | Remagen

27.04.-20.05.2024

 

 

 

Durch Zusammenfügen einzelner sich ähnelnder Formen entstehen neue Objekte mit Innenräumen. Die Skulptur wächst beim Bearbeiten zu einem neuen Ganzen, einem manchmal organisch anmutenden abstrakten Objekt.

Die Skulpturen entwickeln eine eigenen Formsprache durch die Art und Weise, wie die Verbindungen gesetzt werden. Sie fügen sich mit einer unaufdringlichen Verspieltheit in den Raum, bilden einen eigenen Raum, den der Betrachter zu erkunden sucht. Die Patina der Bronzen zeigt den Einfluss der Außenwelt, die Arbeiten wirken wie natürlich gewachsene Geflechte oder Verästelungen.

 

Konkrete Räume entstehen durch das Verbinden von klaren Formen, Bögen bilden einen Raum. Bergen ein Innen und bilden einen Schutzraum, für das Innen, dem Außen gegenüber. Abstrakt und verspielt scheinen die konkret angelegten Bögen in Keramik. Die Arbeiten aus Stahl beindrucken dagegen mit ihrer anmutenden Leichtigkeit. 

 

Meine Leinwände bieten hier einen Gegenpol zu den Plastiken, wirken ruhig und ausgleichend, füllen den Raum mit einer besonderen sanften Aura.

 

 

Druckversion | Sitemap
© Heike Weber